Technique #39: Geprägter Antik-Look auf Metall

Ich liebe ja den Look von geprägtem Metall, da gibt es auch schon eine tolle Technique zu: Technique #16: Alufolie prägen und färben. Eine schöne Variante, nämlich einen antiken Look für maskuline Karten, zeige ich euch heute.

Ihr braucht:

Als erstes die Metallfolie prägen:

Dann mit etwas verdünnter schwarzer Acrylfarbe diagonal zum Prägemuster anmalen, damit sich in den Einkerbungen viel Farbe ansammelt:

Trocknen lassen!

Dann ein Tuch anfeuchten…

…und die Farbe vorsichtig wieder abwischen:

Nicht zu fest drücken, damit die Farbe in den Tiefen bleibt:

Nun noch ein bisschen passendes Motivpapier, ein kurzer Spruch (weiss embosst auf schwarz) und fertig ist die Karte – sehr männertauglich, findet ihr nicht?

PS: Die Tag-Stanze ist übrigens auch von Karten-Kunst ;-)

PPS: das gleiche Prinzip könnt ihr natürlich auch mit Alcohol Inks und einem mit reinem Alkohol befeuchteten Tuch ausprobieren :)

Challenge

Jetzt bin ich gespannt, was ihr daraus macht! Ihr habt bis einschließlich 06.01.2019 Zeit, einen Beitrag hochzuladen und an der Challenge teilzunehmen. Unter allen Teilnehmern wird ein 10 €-Gutschein von Karten-Kunst verlost! Dazu ladet einfach ein Werk, das ihr mit dieser Technique erstellt habt, mit dem Hochladetool weiter unten auf der Seite in die Galerie hoch. Ihr dürft auch gern mehrere Werke hochladen, in den Lostopf wandert euer Name allerdings nur einmal!  

Galerie

Werke von euch:

Du hast auch ein tolles Werk mit dieser Technik hergestellt? Großartig, ich würde mich freuen, wenn Du es mit mir und allen anderen Besuchern dieses Blogs teilst:


Name*

E-Mail (nur für die Auslosung, wird nicht veröffentlicht)

Website

Beschreibung

*Pflichtfeld.
Hilfe: Als erstes auf “Datei auswählen” klicken und das Bild Deines Werks auf Deinem Computer auswählen. Bitte gib Deinen (Spitz-)Namen an. Die E-Mail-Adresse brauchst Du nur angeben, wenn Du an der Challenge teilnehmen möchtest, sie ist nur für die eventuelle Gewinnbenachrichtigung gedacht und wird nicht veröffentlicht oder für andere Zwecke genutzt. Wenn Du einen Blog oder eine Website hast, gib gern Deine URL an, dann wird Dein Beitrag verlinkt. Wenn Du magst, kannst Du auch noch eine kleine Beschreibung zu Deinem Werk angeben.

Mit dem Hochladen erklärt ihr euch damit einverstanden, dass das Bild und euer angegebener Name auf dem Karten-Kunst-Techniques-Blog, in unserem Newsletter und bei Facebook veröffentlicht werden darf. Alle Rechte verbleiben natürlich stets bei euch!

5 thoughts on “Technique #39: Geprägter Antik-Look auf Metall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.