Technique #21: Zeichnen mit Templates

Hatte ich schon mal gesagt, dass ich Templates unglaublich vielseitig finde? Man kann damit nicht nur Flächen einfärben oder mit Embossingpaste versehen, sondern auch prägen, stempeln und: zum Nachzeichnen sind sie auch prima!

Diese Technique ist ganz einfach, ihr benötigt:

P1130528

 

Das Template mit wiederablösbarem Kleber auf das Papier aufkleben. Wichtig ist, dass gerade die dünnen Stellen gut kleben, sonst geben diese beim Nachzeichnen nach:

P1130529

 

Mit dem schwarzen Stift die Konturen des Templates nachfahren:

P1130531

…bis alle Linien nachgezeichnet sind:

P1130533

Zum Einfärben das Template wieder passend auf das Papier auflegen, Brusho-Pulver aufstreuen und mit dem Wassersprüher anfeuchten:

P1130536

Alternativ könnt ihr natürlich auch direkt mit Farbsprays Farbe aufsprühen!

 

Und hier die fertige Karte:

P1130545

 

Statt den Hintergrund des Motivs einzufärben, könnt ihr natürlich auch das Motiv selbst einfärben. Hierzu die Konturen mit Twinkling H2Os und einem Wassertankpinsel einfach ausmalen:

P1130537

Die Karte dazu poste ich demnächst im Karten-Kunst-Blog :-)

 

 

Galerie


Du hast auch ein tolles Werk mit dieser Technik hergestellt? Großartig, ich würde mich freuen, wenn Du es mit mir und allen anderen Besuchern dieses Blogs teilst: Du hast auch ein tolles Werk mit dieser Technik hergestellt? Großartig, ich würde mich freuen, wenn Du es mit mir und allen anderen Besuchern dieses Blogs teilst:

Name*

E-Mail (nur für die Auslosung, wird nicht veröffentlicht)

Website

Beschreibung

*Pflichtfeld.
Hilfe: Als erstes auf “Datei auswählen” klicken und das Bild Deines Werks auf Deinem Computer auswählen. Bitte gib Deinen (Spitz-)Namen an. Die E-Mail-Adresse brauchst Du nur angeben, wenn Du an der Challenge teilnehmen möchtest, sie ist nur für die eventuelle Gewinnbenachrichtigung gedacht und wird nicht veröffentlicht oder für andere Zwecke genutzt. Wenn Du einen Blog oder eine Website hast, gib gern Deine URL an, dann wird Dein Beitrag verlinkt. Wenn Du magst, kannst Du auch noch eine kleine Beschreibung zu Deinem Werk angeben.


Wenn Du einen Blog oder eine Homepage hast, würde ich mich über einen Link hierher sehr freuen, so lernen noch viele andere diese Technik auch kennen :-) Wer mag, kann sich dazu auch dieses Bild herunterladen und darüber hierher verlinken:

karten-kunst-techniques-banner-21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.