Technique #40: Heißkleber embosst

Mit Heißkleber kann man nicht nur Sachen aufeinanderkleben – man kann ihn auch zum zentralen Bestandteile einer Karte machen!

Ihr braucht nicht viel:

Mit der Heißklebepistole ein Muster auf Aquarellpapier zeichnen:

Da der Kleber sehr schnell abkühlt, das Muster noch einmal mit dem Heißluftfön erhitzen…

…und mit dem Embossingpulver bestreuen:

Das Embossingpulver vom Papier abschütteln, es bleibt am erhitzten Kleber haften (und in diesem Fall auch am Papier, da dieses wohl noch zu heiß war – aber da ich den Effekt ganz schön fand, hab ich das mal so gelassen ;-)):

Nun das Embossingpulver mit dem Embossingfön erhitzen. Es schmilzt und verbindet sich auf der Oberfläche des Heißklebemusters:

Für den Hintergrund kann das Papier zum Beispiel mit Brushopulver bestreut und mit Wasser besprüht werden:

Natürlich kann auch gleich buntes Papier genommen werden oder der Hintergrund mit allen möglichen anderen Farben eingefärbt werden.

Nach dem Trocknen das Heißklebe-Muster noch feucht abwischen, um es von den Farbspuren zu befreien:

Nun noch mit Spruch und ggf. mit einem Stanzteil verzieren, fertig!

Challenge

Jetzt bin ich gespannt, was ihr daraus macht! Ihr habt bis einschließlich 04.03.2019 Zeit, einen Beitrag hochzuladen und an der Challenge teilzunehmen. Unter allen Teilnehmern wird ein 10 €-Gutschein von Karten-Kunst verlost! Dazu ladet einfach ein Werk, das ihr mit dieser Technique erstellt habt, mit dem Hochladetool weiter unten auf der Seite in die Galerie hoch. Ihr dürft auch gern mehrere Werke hochladen, in den Lostopf wandert euer Name allerdings nur einmal!  

Galerie

Werke von euch:

no images were found

Du hast auch ein tolles Werk mit dieser Technik hergestellt? Großartig, ich würde mich freuen, wenn Du es mit mir und allen anderen Besuchern dieses Blogs teilst:


Name*

E-Mail (nur für die Auslosung, wird nicht veröffentlicht)

Website

Beschreibung

*Pflichtfeld.
Hilfe: Als erstes auf “Datei auswählen” klicken und das Bild Deines Werks auf Deinem Computer auswählen. Bitte gib Deinen (Spitz-)Namen an. Die E-Mail-Adresse brauchst Du nur angeben, wenn Du an der Challenge teilnehmen möchtest, sie ist nur für die eventuelle Gewinnbenachrichtigung gedacht und wird nicht veröffentlicht oder für andere Zwecke genutzt. Wenn Du einen Blog oder eine Website hast, gib gern Deine URL an, dann wird Dein Beitrag verlinkt. Wenn Du magst, kannst Du auch noch eine kleine Beschreibung zu Deinem Werk angeben.

One thought on “Technique #40: Heißkleber embosst

  1. Dieser Effekt gefällt mir als gern Neues Ausprobierende ausgezeichnet. Das werde ich sicher auch mal versuchen und bin schon gespannt drauf. Danke für die Anregung!
    Lieben Gruß von Annelotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.